Ein Gedicht über Brot von unserem Meisterschulabsolventen!?

Brot is Leb’n

Brot hod a Kraft. Brot is Lebn

des is des, was mir eam gebn.

Für a guads Brot brauchts ned fü,

Möh, Wossa, Soiz und in da Händ a guads Gfüh.

Wann da Mond amoi a weng schief steht,

kanns scho sei, dass da Doag amoi in d’foische Richtung geht.

A guada Bäcker kontrolliert des mid Zeit,

und had ah ohne Stabilisatoren sei Freid.

Weil wann ma an Brot de Zeit des braucht gibt,

wird’s wirklich besser je länger dass liegt.

Mir ois Handwerksbetrieb ham de Chance, so a Brot zu produzian

und vertrauen auf unsere Kunden dass de des gspian.

Gspian, warum bei uns koa Brot dem andern gleicht,

Kunden denen a normales Brot ned reicht.

De Kraft der Natur, in oan Lebensmittel vereint,

a Grund mehr, dass d’Sunn weida scheint,

ois wird rund und nimmt sein Lauf,

und mir ois Bäckerei Zagler bau’n da drauf.

Brot is Leb’n – Brot braucht Zeit.

Brot ist Kultur – gestan wia heit.

MICHAEL ZAGLER

 

Joomla templates by a4joomla